Monate: April 2015

M. Micallef

Der südfranzösische Ort Grasse gilt weltweit als Mekka erlesener Düfte. Inmitten dieser wildromantischen  Landschaft nahe der Côte d’Azur hat sich die Künstlerin Martine Micallef ihr eigenes luxuriöses Duftparadies geschaffen. Hier kreiert sie seit 1996 exklusive und edle Düfte, die selbst anspruchsvolle Parfumliebhaber restlos begeistern. Ehemann und Geschäftspartner Geoffrey Nejman ist für die Vermarktung der anspruchsvollen Kreationen zuständig, und außerdem die beratende „Nase“ der erfolgreichen Marke. Martine Micallef ist eine leidenschaftliche Perfektionistin, und verwendet für ihre außergewöhnlichen Düfte nur spezielle erlesene Essenzen und Aromen. Mit ihrem hohen Anspruch und viel Liebe zum Detail entstanden so exklusive Duftserien wie die „Crystal Line“, „Les Exclusifs“ und „Jewel Collection“. Die Schöpferin der erlesenen Düfte legt außer bei den Ingredienzien auch großen Wert auf edles Design und luxuriöse Details. Sie bemalt viele ihrer außergewöhnlich schönen Kristallflakons in Handarbeit  und verziert sie zum Beispiel mit edelsten Swarovski-Kristallen, die so mystisch funkeln wie reine Diamanten. So erschafft Martine Micallef nicht nur unvergleichliche Düfte, sondern außergewöhnliche Gesamtkunstwerke, die alle Sinne ansprechen und berühren. Die Inspiration für neue Duftkompositionen findet das Paar nicht nur …

Klangschalenmassage

Den Klangschalen wird nachgesagt, das sie ihren Ursprung im heutigen Tibet haben und sich im Laufe der Zeit im indischen Himalaya sowie nach Nepal verbreitet haben. Die Klangschalentherapie soll laut Experten entspannend und beruhigend auf Körper und Geist wirken. Bei der Klangschalenmassage liegt der Behandelnde bequem gebettet auf einer Behandlungsliege entweder auf dem Bauch oder dem Rücken. Durch platzieren einer oder mehrerer Klangschalen auf dem Körper kann man den Effekt der Klangschalenmassage verstärken. Mit einem Schlegel werden die Klangschalen sanft angeschlagen bzw. angerieben, so dass eine Art Schallwellen durch den Körper gleiten und somit Körper und Geist in tiefste Entspannung versetzt werden. Da der Körper zum größten Teil aus Wasser besteht, nimmt er mit all seinen Sinnen die Schallwellen der Klangmassage wie eine innerliche Massage der Körperzellen wahr. Die Klangwellen breiten sich im ganzen Körper aus und führen zu einem Zustand tiefer innerer Entspannung und Balance. Die wohltuenden Klänge dieser meditativen Massage schaffen einen paradiesischen Zustand von Körper, Geist und Seele. Man kann zum Beispiel die Klangschalen auch auf ein oder mehrere Chakra-Punkte platzieren und …

Hawaiianische Lomi Lomi Massage

Hawaii – ein Duft von feinen Hibiskusblüten liegt in der Luft, im Hintergrund das sanfte Rauschen des Meeres, begleitet von hawaiianischer Musik begeben wir uns auf eine Wellnessreise der Superlative! Hawaii – der Ursprungsort zahlreicher traditioneller SPA-Behandlungen entführt uns heute zu den Wurzeln der Hawaiianischen Lomi Lomi Nui Massage, auch genannt Hawaiianische Tempelmassage. Die Hawaiianische Lomi Lomi Nui Massage ist weit mehr als nur eine Massage. Bei dieser besonderen Massagetechnik geht es darum, die mentale, emotionale, geistige und körperliche Ebene wieder zu vereinen und somit Blockaden aufzulösen. Verhärtete Gedankenmuster sowie daraus resultierende schmerzhafte Verspannungen werden gelöst. Körper und Geist werden wieder ins Gleichgewicht gebracht und  zu einem Ganzen vereint. Körper, Geist und Seele befinden sich wieder im positiven Energiefluss. Es wird in der alten hawaiianischen Lomi Lomi Lehre gesagt, daß sich alles vergangene im Bauch widerspiegelt und alles zukünftige im Rücken widerspiegelt. Hat man Angst, kann dies zum Beispiel zu schmerzhaften Verspannungen im Lendenwirbelbereich führen. Der Glaube der Hawaiianer sagt, das Energieblockaden zu Krankheiten führen können und es dabei wichtig ist, die Energien wieder zum Fließen …

Le Couvent des Minimes Hotel SPA L`Occitane

Das Le Couvent des Minimes – Hotel SPA L`Occitane ist ein altes Nonnenkloster aus der ersten Hälfte 17. Jahrhundert und liegt unweit von Marseille, mitten im Herzen der Provence und seinen charakteristisch duftenden Lavendelsträuchern. Die gesamte Ausstattung zeichnet sich durch die mittelalterliche Architektur aus, die auf unnachahmliche Art und Weise mit modernem Design gepaart ist. Es gibt eine wundervolle terrassenförmige Gartenanlage und einen Kreuzgang, der noch auf die alte Funktion des Gebäudes verweist. Die Zimmer in drei unterschiedlichen Größen von 15 bis 28 Quadratmetern zeichnen sich durch einen ganz individuellen, unaufdringlichen Luxus aus. Das Le Couvent des Minimes ist eine wundervolle Oase mit einem reichhaltigen Angebot an typisch provenzalischer Lebensart. Seit der Gründung des Konvents im Jahre 1613 hat man sich die Naturverbundenheit zum Ziel gesetzt und der botanischen Vielfalt allerhöchste Aufmerksamkeit gewidmet. Dies zeigt sich auch heute noch, vor allem im lukullischen Angebot wie natürlich auch in den Körperpflegeprodukten, wie sie die Gäste des Spa genießen dürfen. Die Zimmer und Suiten zeugen von einer schlichten Eleganz, die einerseits an die Askese des Mönchsordens von …

Borgo Egnazia

Das Borgo Egnazia befindet sich ganz im Süden Italiens, nahe der gleichnamigen Römerstadt und ist von zahlreichen, wunderschönen Olivenhainen umgeben. Auf diese ist man hier besonders stolz, weil einige von ihnen zu den ältesten der Welt gehören. Die Architektur der Anlage fügt sich in ihrer Anlegung an die apulische Tradition perfekt in die Umgebung ein: die Häuser sind in ihrer Machart eng an die süditalienischen Dörfer angelehnt, es dominieren die sanften Töne des lokalen Sandsteins. Es ist das Zusammenspiel von edlen Materialien und mediterranen Details, was den besonderen Flair dieser Hotelanlage ausmacht und gleichzeitig ein authentisch italienisches Flair ein modernes und elegantes Ambiente erzeugt, in dem der Besucher sich entspannt zurücklehnen und durchatmen kann. Der Umgebung angemessen, verfügen die Köche des Borgo über eines der besten Olivenöle der Welt. Die unterschiedlichen drei Restaurants bedienen Ansprüche von gemütlich ländlicher Küche, elegantem Fine Dining und legerem Unterstatement. Zubereitet werden auf Sterneniveau u. a.: fangfrischer Fisch und Meeresfrüchte sowie Gemüse aus der Region. Serviert wird entweder in den Etablissements der Restaurants oder auf Wunsch auch auf den Zimmern. …

Körperpeeling

Körperpeelings dienen dazu, die Haut weich und geschmeidig zu erhalten. Es gibt verschiedene Methoden, um die Haut zu peelen. Zum Beispiel kann man die Haut mit einem Luffa-Schwamm, einem groben Frotteewaschlappen, einer Sisalbürste oder eines Seidenhandschuhs peelen. Hierzu peelt man die Haut idealerweise unter der Dusche oder beim Baden mit Seife, Duschgel oder Duschöl. Angenehm sind auch Körperpeelings in Verbindung mit Massagen. Hier kann man zum Beispiel ein fertiges Körperpeeling verwenden oder man kreiert sich sein ganz eigenes Körperpeeling: Zum Beispiel kann man zwei bis drei Esslöffel Sanddornöl mit einer halben Handvoll Zucker mischen und diese dann partieweise auf den Körper auftragen und die Haut damit peelen. Macht eine wunderbar zarte und geschmeidige Haut. Eine ganz besondere Variante der Körperpeelings kann man auch im Hamam (orientalisches Bad) erleben: Hier wird zum Beispiel mit schäumenden Seifen mittels eines Rohseidenhandschuhs die Haut massiert, wodurch die Durchblutung und der Stoffwechsel angeregt werden. Empfehlenswert ist es, die Haut anschliessend mit einem Körperöl oder einer Körpercreme einzucremen. Die Haut ist nach dieser Behandlung zart, weich und geschmeidig.  

Beauty Hotspots

  La Maison Valmont – Berlin Eine ganz feine Adresse in Sachen Beauty befindet sich mitten im schicken Berlin-Charlottenburg in der Fasanenstraße 72. Hier hat vor einiger Zeit der erste La Maison Valmont-Flagshipstore eröffnet. Auf 220 großzügigen Quadratmetern präsentieren sich in stilvollem Ambiente eine exklusive Auswahl an hochwertigsten Valmont-Produkten, Produkte der Marke L`Elixir des Glaciers, Prestige Limited Editions und die erlesenen Nischendüfte der Marke II Profumo. Zum Artikel geht`s hier… …   Frau Tonis Parfum – Berlin Puristisch. Modern. Zeitlos. Inmitten der Großstadtmetropole Berlin befindet sich die extravagante Duft-Manufaktur FRAU TONIS PARFUM – eine Oase der Ruhe. Puristisch eingerichtet und mit einem Gespür für erlesene Details begibt man sich hier auf eine Entdeckungsreise der ganz besonderen Art: zwischen dem eleganten Ambiente und den stilvoll arrangierten blumigen Bouquets findet man die auserlesenen und exklusiven Duftkompositionen von FRAU TONIS PARFUM. Zum Artikel geht`s hier… …   Greenglam – Augsburg Mitten im Herzen von Augsburg eröffnete 2013 GREENGLAM seine Pforten. In einem künstlerischen und stilvollem Ambiente werden hier hochwertige Naturkosmetik und auch Kosmetikbehandlungen angeboten. Liebevoll dekoriert und platziert präsentieren sich hier dem Kunden eine außergewöhnliche …