Herausforderungen des Lebens

„Die größte Herausforderung des Lebens ist es, du selbst zu sein, in einer Welt, die versucht, alle Menschen gleich zu machen.“

 

Über diese Lebensweisheit bin ich vor kurzem gestolpert. Ein Spruch, der zum Nachdenken anregt. Für mich bedeutet dieser Spruch, dass man sich selbst immer treu bleiben sollte. Nicht ständig mit der Masse mitzuschwimmen. Sich nicht für alle Menschen zu verbiegen. Nicht hinterherzueifern, allen Menschen zu gefallen. Zu lernen, das man wertvoll und einzigartig ist. Das man eine eigene Meinung hat. Das man sich immer (!) selber ein Bild von allem machen sollte. Nicht voreilig über etwas oder jemanden urteilt. Stärken akzeptieren und fördern. Schwächen akzeptieren. Pausen gönnen, wenn mal etwas nicht geht oder man geschwächt ist. Allen Lebewesen mit Respekt zu begegnen. Sich einfach so zu mögen, wie man ist.